Sicherheitserklärung

Datenschutz

Das Unternehmen Kibuba verpflichtet sich, dass die personenbezogenen Daten dauerhaft gesichert werden. Die Daten werden ausschließlich nur für die Nutzung des Unternehmens, für die Erstellung und Versand der Angebote, Rechnungen, Informationsmaterial und andere notwendige Kommunikationen verwendet.

Mit dem Benutzer darf der Anbieter über die Fernkommunikation Kontakt aufnehmen. Jedoch nur für die Bedürfnisse der Überprüfung der Glaubwürdigkeit der Bestellung, wenn der Verwender das nicht ausdrücklich widerspricht.

Wenn der Käufer erklärt , dass er keine Nachrichten mehr auf die Weise empfangen möchte, darf Ihm das Unternehmen keine solchen Nachrichten mehr zukommen lassen.


Jugendschutz

Werbung muss deutlich ersichtlich sein (das Alter muss berücksichtigt werden) und es soll sich klar von Spielen und Wettbewerb unterscheiden. Jede Kommunikation, welche den Kinder gewidmet ist, muss dem Alter angepasst sein und darf nicht das Vertrauen der Kinder ausnutzen, Erfahrungsmangel sowie das Gefühl der Loyalität.

Der Anbieter darf keine Bestellungen von Kindern annehmen, ohne dafür eine ausdrückliche Erlaubnis der Eltern oder Betreuer zu haben.

Der Anbieter darf ohne ausdrücklicher Genehmigung der Eltern und Betreuern keinerlei persönlichen Daten, welche die Kinder betreffen könnte, verwenden.

Außerdem darf der Anbieter keine Daten an die 3. Person weitergeben, die Kindern betreffen. Ausnahme sind Eltern und Betreuer. Der Anbieter darf keinen Zugriff für die Produkte und Dienstleistungen anbieten, die schädlich für Kinder sind.